Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login
  • Eine Anmeldung ist weiterhin möglich für:

    • Berufsfachschulen I und II,
    • Berufsvorbereitungsjahr
    • Berufsoberschulen I und II
    • Duale Berufsoberschule
    • Höhere Berufsfachschulen (H&E, G&C)

    Aufnahmeanträge Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier

  • Abgabefrist für Anträge auf Lernmittelfreiheit

    Mittwoch, 15.03.2017

  • Öffnungszeiten

    Die Öffnungszeiten des Schulbüros haben sich geändert!

  • Öffnungszeiten

    Folgende Öffnungszeiten gelten ab den Oktoberferien von montags bis freitags:

    7:30 Uhr bis  7:50 Uhr (vor 1. Stunde)
    9:20 Uhr bis  9:35 Uhr (erste Pause)
    11:05 Uhr bis 11:20 Uhr (zweite Pause)
    12:50 Uhr bis 13:20 Uhr (Mittagspause)
    15:00 - 16:00 Uhr (Mo-Do), 14-15:00 Uhr (Fr)

  • Exzellenzkurs an der BBS BKS (6)

    nächste Veranstaltung (Nr.6): 14.03.2017

    (6) Gast oder Gastgeber - Richtiges Verkosten/Benehmen will gelernt sein

    • Sensorik-Training für Speisen / Getränke
    • Tischkultur - richtiges Benehmen bei Tisch

Kalender

März - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12
14
15
16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Mittwoch, 01. März 2017
Dienstag, 14. März 2017
07:50 - Exzellenzkurs an der BBS BKS (6)
(6) Gast oder Gastgeber - Richtiges Verkosten/Benehmen will gelernt sein

Berufsoberschule Wirtschaft

Ziele:
Die Berufsoberschule vermittelt berufsorientierte Fachkenntnisse. Die bis zur "Mittleren Reife" erworbene Allgemeinbildung wird vertieft. Sie führt im ersten Jahr (BOS I) zur 

Fachhochschulreife

Das zweite Jahr der Berufsoberschule (BOS II) führt zur fachgebundenen Hochschulreife und mit einer zweiter Fremdsprache zur allgemeinen Hochschulreife.  

Aufnahmevoraussetzungen:ein qualifizierter Sekundarabschluss I "Mittlere Reife" oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung und eine dem jeweiligen Fachbereich entsprechende mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung oder eine mindestens fünfjährige Berufstätigkeit in einem Tätigkeitsbereich, der dem angestrebten Fachbereich entspricht.

 

Dauer:
Der Schulbesuch dauert 1 Jahr und beginnt nach den Sommerferien. Die BOS II Wirtschaft und BOS II Sozialwesen kann in Bernkastel-Kues besucht werden.

 

Unterrichtsfächer:

A. Pflichtfächer in allen Fachbereichen
Deutsch
erste Fremdsprache
Mathematik
Religion/Ethik
Sozialkunde
 
B. Pflichtfächer in den Fachbereichen
Wirtschaft
Betriebswirtschaftslehre/Informationsverarbeitung
Rechnungswesen
Naturwissenschaften

 

 

Die Gesamtstundenzahl der BOS I beträgt 1240 Stunden.

Zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife werden in der BOS I und II 160 Stunden zusatzqualifizierender Unterricht in einer zweiten Fremdsprache angeboten.

 

Ausbildungsbeihilfen: 
Schüler der Berufsoberschule können Ausbildungsförderung im Rahmen geltender Förderungsmaßnahmen erhalten. Nähere Auskunft und Anträge sind bei der zuständigen Kreisverwaltung/Stadtverwaltung zu bekommen.

 

Anmeldungen: 
Anmeldungen erbitten wir unter Verwendung des beigefügten Aufnahmeantrages bis spätestens 1. März.

 

Alle Bewerber, die erst am Ende dieses Schuljahres das bei den Aufnahmevoraussetzungen geforderte Zeugnis vorlegen können, reichen bei der Anmeldung das zuletzt ausgestellte Zeugnis ein. Der Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung kann ebenfalls nachgereicht werden, wenn die Ausbildung noch nicht beendet sein sollte. Liegen der Schule mehr Bewerbungen vor als Schulplätze vorhanden sind, so ist ein Vergabeverfahren durchzuführen. Die Schulplätze werden dann auf Grund einer Rangliste der Bewerber vergeben, wobei sich der Rang der Bewerber aus der Summe der Punkte verschiedener Bewertungskriterien ergibt. Die Entscheidung über die Aufnahme wird Ihnen voraussichtlich bis Mitte März mitgeteilt.