Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login
  • Eine Anmeldung ist weiterhin möglich für:

    • Berufsfachschulen I und II,
    • Berufsvorbereitungsjahr
    • Berufsoberschulen I und II
    • Duale Berufsoberschule
    • Höhere Berufsfachschulen (H&E, G&C)

    Aufnahmeanträge Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier

  • Abgabefrist für Anträge auf Lernmittelfreiheit

    Mittwoch, 15.03.2017

  • Öffnungszeiten

    Die Öffnungszeiten des Schulbüros haben sich geändert!

  • Öffnungszeiten

    Folgende Öffnungszeiten gelten ab den Oktoberferien von montags bis freitags:

    7:30 Uhr bis  7:50 Uhr (vor 1. Stunde)
    9:20 Uhr bis  9:35 Uhr (erste Pause)
    11:05 Uhr bis 11:20 Uhr (zweite Pause)
    12:50 Uhr bis 13:20 Uhr (Mittagspause)
    15:00 - 16:00 Uhr (Mo-Do), 14-15:00 Uhr (Fr)

  • Exzellenzkurs an der BBS BKS (6)

    nächste Veranstaltung (Nr.6): 14.03.2017

    (6) Gast oder Gastgeber - Richtiges Verkosten/Benehmen will gelernt sein

    • Sensorik-Training für Speisen / Getränke
    • Tischkultur - richtiges Benehmen bei Tisch

Kalender

März - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12
14
15
16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Mittwoch, 01. März 2017
Dienstag, 14. März 2017
07:50 - Exzellenzkurs an der BBS BKS (6)
(6) Gast oder Gastgeber - Richtiges Verkosten/Benehmen will gelernt sein

Der Ausbildungsberuf Bürokaufmann/-frau

Voraussetzung

 

  • Berufsreife Abschluss der 9. Klasse der Hauptschule oder höherer Abschluss und einen abgeschlossenen Ausbildungsvertrag

 

Berufsbild, Tätigkeit

Bürokaufleute erledigen Aufgaben der innerbetrieblichen Organisation und Verwaltung. Sie befassen sich vor allem mit dem betrieblichen Rechnungswesen, mit Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Statistiken, mit Haus- und Grundstücksverwaltung sowie mit allgemeinen Verwaltungsaufgaben.

 

Mit Hilfe von Elektronischer Datenverarbeitung und Büro-Standardsoftware, z. B. Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen, verarbeiten sie die Informationen und kümmern sich um Steuer- und Versicherungsfragen, Bestands- und Verkaufszahlen. Im Rahmen der Auftragsabwicklung erstellen sie Rechnungen, überwachen Zahlungseingänge und leiten erforderliche Mahnverfahren ein. Zu ihren Tätigkeiten können auch Aufgaben im Vertrieb, Einkauf und Verkauf gehören.

 

Dieser Beruf ist branchenübergreifend. Ausbildung und Tätigkeiten sind in Betrieben des Handels, der Industrie, des Handwerks und in freien Berufen möglich.

 

Dauer der Berufsausbildung

 

  • 3 Jahre bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann die Ausbildungszeit auf 2 1/2 Jahre oder 2 Jahre verkürzt werden.

Unterrichtsfächer

 

  • 1440 Stunden Teilzeitunterricht

 

Pflichtunterricht

  • Deutsch/Kommunikation (G) Sozialkunde/Wirtschaftslehre (K) Religion (G) Sport (G) Berufsbezogener Unterricht (K) Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Spezielle Betriebswirtschaftslehre Datenverarbeitung Rechnungswesen  Textverarbeitung

Wahlpflichtunterricht

  • nach Möglichkeit der Schule

(K) = Kernfach; (G) = Grundfach