• Öffnungszeiten

    montags bis freitags:

    7:30 Uhr bis  7:50 Uhr (vor 1. Stunde)
    9:20 Uhr bis  9:35 Uhr (erste Pause)
    11:05 Uhr bis 11:20 Uhr (zweite Pause)

    montags bis donnerstags:
    12:50 Uhr bis 14:00 Uhr

  • Krankmeldung



    Bitte informieren Sie zunächst Ihren Klassenlehrer / Ihre Klassenlehrerin über den Grund Ihres Fernbleibens via Email.

    Bitte schreiben Sie über diesen Link an das Sekretariat nur im Notfall eine Mail.

Kalender

Februar - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02
03 04 05 06
07
08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19
20
21
22
23
24
25
26 27 28        
Freitag, 01.02.2019
Tag der Beruflichen Bildung
Tag der Beruflichen Bildung an der BBS Wittlich
Donnerstag, 07.02.2019
BBS trifft Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner
Vortrag: Die Zukunft der Ernährung gemeinsam gestalten - mit guten Produkten, klugen Köpfen und mehr Wertschätzung
Mittwoch, 20.02.2019
Eltern- & Ausbildersprechtag
Informieren Sie sich über Ihre Schützlinge zwischen 15 und 20 Uhr
Donnerstag, 21.02.2019
Infoabend
Informationsabend an der Berufsbildenden Schule Wittlich
Freitag, 22.02.2019
Abgabe Projektarbeiten
Abgabe der Dokumentationen für die Abschlussprojekte um 07:50 Uhr
Montag, 25.02.2019
Winterferien
Beginn der Winterferien, Ende: 01.03.2019
  • Sie befinden sich hier:  
  • Aktuelles -> Weltspartag

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues. Auf diesen Seiten finden Sie umfangreiche Informationen rund um die schulische Berufsbildung in unserem Haus.

BBS ist Europaschule

 

Aktuelles

31.10.2018 Kategorie: Aktuelles, Termine
Von:Nadine Schweich

Das Bäckereihandwerk der BBS Bernkastel-Kues präsentiert ihr Können am Weltspartag in der Sparkasse


Das Vorstandmitglied der Sparkasse Mittelmosel Eifel Mosel Hunsrück Eric Westerheide mit dem Geschäftsführer der Kreishandwerkschaft Herrn Olaf Fackler und dem Schulleiter Herrn Dr. Willi Günther, den Lehrkräften Carsten Fleury, Bernd Kunsmann und Lisa Kuhn mit den Schülerinnen und Schülern der Bäcker und der Bäckereifachverkäufer.

Am Mittwochmorgen strömte aus der Backstube der berufsbildenden Schule in Bernkastel-Kues ein köstlicher Geruch, der so manchen neugierigen Schüler anlockte. Die Bäcker des 3. Lehrjahres bereiteten im Rahmen eines Praxistages zusammen mit Carsten Fleury und Bernd Kunsmann in der Backstube Quarkbällchen und Laugengebäckstücke vor. Die fertigen Kreationen wurden anschließend auf dem Weltspartag in der Sparkassenfiliale in Bernkastel-Kues präsentiert und an die zahlreichen Kinder und Jugendlichen verteilt.

An diesem Tag bewiesen unsere Schülerinnen und Schüler, dass Backen viel mehr sein kann und dass dieser Beruf ein hohes Maß an Kreativität erfordert. Um den anwesenden Kindern und Erwachsenen einen besseren Einblick in die Berufswelt zu ermöglichen, wurde in der Sparkasse eine „Knetstation“ aufgebaut, an der man unter fachgerechter Anleitung selbst ausprobieren konnte, wie man Einstrangzöpfe und Knoten aus Teig legt.

Neben den zahlreichen Besuchern des Weltspartages waren auch der Kreishandwerksmeister Herrn Raimund Licht als Vertreter der Bäckerinnung Mosel-Eifel-Hunsrück und der Geschäftsführer der Kreishandwerkschaft Trier Herrn Olaf Fackler anwesend, die diese Veranstaltung nutzten, um mit den Mitwirkenden ins Gespräch zu kommen.

Auch die Bäckereifachverkäufer des 2. und 3. Lehrjahres zeigten auf dieser Veranstaltung ihr Können. Für sie war dies eine gute Übung, die im Unterricht gelernten Inhalte unter Beweis zu stellen. Dazu gehört unter anderem Beratungsgespräche durchzuführen und zu erklären, aus welchen Bestandteilen die Lebensmittel bestehen und wie sie hergestellt werden. Durch das vermehrte Aufkommen von Allergien und Unverträglichkeiten gehört dieser Bereich zu einem der wichtigsten ihres Berufslebens.

Dieser Tag bot allen Beteiligten eine gute Möglichkeit, die zahlreichen Vorteile des Bäckereihandwerks aufzuzeigen.

Die BBS Bernkastel-Kues bedankt sich bei allen für diesen rundum gelungenen Tag!