• Öffnungszeiten

    Folgende Öffnungszeiten gelten in den aktuellen (Herbst-)Ferien 2019:

    Mo. 30.09. Mi 02.10. : 09 - 12 Uhr

    Fr. 04.10. Sekretariat geschlossen

    Mo. 07.10. bis Fr. 11.10. : 09-12 Uhr

  • Krankmeldung



    Bitte informieren Sie zunächst Ihren Klassenlehrer / Ihre Klassenlehrerin über den Grund Ihres Fernbleibens via Email.

    Bitte schreiben Sie über diesen Link an das Sekretariat nur im Notfall eine Mail.

Kalender

Oktober - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31        
  • Sie befinden sich hier:  
  • Aktuelles -> VDPTrier2017

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues. Auf diesen Seiten finden Sie umfangreiche Informationen rund um die schulische Berufsbildung in unserem Haus.

BBS ist Europaschule

 

Aktuelles

28.09.2017 Kategorie: Aktuelles, Termine
Von: Hannah Zimmer

Hotelfachschule der BBS Bernkastel-Kues trifft auf die Meisterwerke des großen Rings


Lehrer K. Schmitz (2. v.l.) mit Günther Jauch und Schülern der Hotelfachschule der BBS Bernkastel-Kues

Die angehenden Hotelbetriebswirte der BBS Bernkastel-Kues folgten vor kurzem der Einladung des „VDP-Die Prädikatsweingüter-Großer Ring-Mosel“ in die Halle des IAT-Towers Trier, wo 30 VDP-Betriebe aus der Region Mosel den potenziellen Bietern ihre Meisterwerke als Vorbereitung zur Versteigerung am darauffolgenden Tag präsentierten.

Der Hotelfachschule Bernkastel-Kues ist es ein ganz besonderes Anliegen, den jungen Gastronomen das Anbaugebiet Mosel mit seinen Spezialitäten näher zu bringen. Es bot sich die einmalige Gelegenheit, einzelne Winzer und ihre Produkte persönlich kennen zu lernen.

Von Fachlehrer und Weinkenner, Klemens Schmitz, wurden den Schülern die Unterschiede zwischen Rebsorten, Qualitätsstufen, Weinstilen und Terroir sehr deutlich aufgezeigt. Aber auch die ausstellenden Winzer gaben zu ihren Proben aufschlussreiche Erklärungen. Es wurde dargestellt, wie der Weinberg, das Lesegut und die Weinbereitung das fertige Produkt beeinflussen. Beispielhaft erklärte Nik Weis vom Weingut St. Urbans-Hof die exotische Note des Piesporter Goldtröpfchens im Kontrast zur mineralisch-rauchigen Note der Lage Bockstein. Trotz gleichen Jahrgangs und gleicher Rebsorte waren Unterschiede sehr deutlich schmeck- und riechbar.

Zur Freude der Schüler wurde das Weingut von Othengraven von keinem geringeren als Günther Jauch und seiner Frau vertreten. In fachmännischer Manier wurde ein 2016er Wawerner Riesling und eine 2016er Altenberg Spätlese vorgestellt. Die Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, die Probe mit einem gemeinsamen Foto zu beenden.

Die Hotelfachschule der BBS Bernkastel-Kues bedankt sich beim VDP für das Sponsoring der Eintrittskarten, das damit verbundene Weinerlebnis und den sehr lehrreichen Tag.