• Wichtige Termine:

    Mittwoch, 15.01.2020, 17:30 Uhr Beratungsabend an der BBS BKS

    Donnerstag, 06.02.2020, Tag der Beruflichen Bildung an der BBS BKS

  • Wir bitten um Beachtung:

    Unsere Kontaktdaten haben sich geändert:
    BBS Bernkastel-Kues
    Bornwiese 9
    54470 Bernkastel-Kues
    Tel.: 06531 / 972090
    Fax: 06531 / 9720925

  • Öffnungszeiten

    montags bis freitags:

    7:30 Uhr bis  7:50 Uhr (vor 1. Stunde)
    9:20 Uhr bis  9:35 Uhr (erste Pause)
    11:05 Uhr bis 11:20 Uhr (zweite Pause)

    montags bis donnerstags:
    12:50 Uhr bis 14:00 Uhr

  • Krankmeldung



    Bitte informieren Sie zunächst Ihren Klassenlehrer / Ihre Klassenlehrerin über den Grund Ihres Fernbleibens via Email.

    Bitte schreiben Sie über diesen Link an das Sekretariat nur im Notfall eine Mail.

Kalender

Januar - 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05 06
07
08 09 10 11
12 13 14
15
16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31          
Dienstag, 07.01.2020
Beginn Schulzeit
Heute beginnt die Schule wieder
Mittwoch, 15.01.2020
Infoabend
Informationsabend an der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues
  • Sie befinden sich hier:  
  • Aktuelles -> Metz2019

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues. Auf diesen Seiten finden Sie umfangreiche Informationen rund um die schulische Berufsbildung in unserem Haus.

BBS ist Europaschule
NEU!!!
06531 / 972090 06531 / 9720925

 

Aktuelles

19.12.2018 Kategorie: Aktuelles, Termine
Von: Nadine Schweich

Metzfahrt der HBF-Oberstufe und der BOS 2


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Metzfahrt mit der Französischlehrerin Frau Schweich

Am 18.12.2018 besuchten die Französischkurse der Berufsoberschule und der Oberstufe der höheren Berufsfachschule die französische Moselstadt Metz.

Der Tag startete um 08:00 Uhr an der Berufsbildenden Schule in Bernkastel-Kues als wir alle in den Bus nach Metz gestiegen sind. Hierauf folgten dann 2 Stunden und 30 Minuten Busfahrt nach Metz. Um halb Elf kamen wir endlich in der Stadt Metz an, die uns mit dem schönsten Sonnenschein empfing.

Jeder Teilnehmer einen individuellen Arbeitsauftrag, der erfüllt werden musste. Um hier nicht zu schummeln, musste jeder seinen kleinen Auftrag mit Fotos oder Videos dokumentieren. So wurden fleißig Einheimische nach dem Weg gefragt, Kaffee und Croissants auf Französisch bestellt oder französische Weihnachtslieder gesungen.

Metz zeigte sich unseren Schülerinnen und Schülern von seiner schönsten Seite

Neben den äußerst schönen Weihnachtsmarkt, der über die gesamte Stadt verteilt ist, machten die Schülerinnen und Schüler auch Bekanntschaft mit der kulinarischen Szene Frankreichs. Auch typisch französische Köstlichkeiten wie „Macarons“ oder „petits choux“ wurden verköstigt und so manche Leckerei fand ebenfalls den Weg nach Deutschland.

Um 15:00 Uhr mussten wir leider die Rückfahrt nach Bernkastel-Kues antreten, wo wir zwei Stunden später gesund ankamen.

Die Schülerinnen und Schüler fanden an dieser Exkursion besonders toll, die Sprache, sie erst seit kurzer Zeit lernen, aktiv anzuwenden, um so eine Kultur näher kennenzulernen, die zwar direkt neben einem ist, aber wir dennoch eher selten erkundet wird.