Login
  • Bewerben Sie sich!

    Es gibt noch Plätze in der
    Bewerben Sie sich noch heute! Anmeldeformulare gibt es hier

  • Anmeldung für 2018/19

    Ab 01.02.2018 sind Anmeldungen für das neue Schuljahr 2018/19 möglich.
    Hier geht es zu:

  • Krankmeldung



    Bitte informieren Sie zunächst Ihren Klassenlehrer / Ihre Klassenlehrerin über den Grund Ihres Fernbleibens via Email.

    Bitte schreiben Sie über diesen Link an das Sekretariat nur im Notfall eine Mail.

Kalender

April - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30  
  • Sie befinden sich hier:  
  • Aktuelles -> LehrfahrtFSH

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues. Auf diesen Seiten finden Sie umfangreiche Informationen rund um die schulische Berufsbildung in unserem Haus.

Hier kommen Sie zur Website der an die BBS Bernkastel-Kues angegliederte Hotelfachschule

 

Aktuelles

05.12.2017 Kategorie: Aktuelles, Termine
Von: Hannah Zimmer

Lehrfahrt der Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft der BBS Bernkastel-Kues nach Hamburg


Schüler der Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft der BBS Bernkastel-Kues mit ihrem Lehrer, Herrn Riplinger

Die diesjährige Lehrfahrt der Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft der BBS Bernkastel-Kues ging in die schöne Hansestadt Hamburg, welche die Klasse mit typischem Schietwetter begrüßte. Zusammen mit ihrem Lehrer, Herrn Riplinger, ging für die Klasse bereits am ersten Tag auf Erkundungstour durch Hamburg. So wurde beispielsweise das gastronomische Konzept der Blockbräu-Brauerei direkt an den Landungsbrücken analysiert. Anschließend wurde der Abend noch durch eine Führung durch die Geschichte von St. Pauli abgerundet.

Ganz klassisch wurde am Sonntagmorgen der Fischmarkt besucht, dieser begeisterte die angehenden Betriebswirte direkt mit seiner riesigen Auswahl fangfrischer Fische. Dort gab es frittierte Schrimps, Matjes, Lachsbrötchen und vieles mehr. Da der Fischmarkt direkt am Elbufer liegt, wurde gleich noch die Chance zur großen Hafenrundfahrt genutzt. Mit typischem norddeutschen Humor konnte die Schüler nicht nur wissenswertes über die Sehenswürdigkeiten am Ufer kennenlernen, sondern auch Insiderwissen über den Hafen und die Verschiffung von Waren.

Am vorletzten Tag der Fahrt stand die Besichtigung des Gewürzmuseums und der Kaffeerösterei Hamburg auf dem Programm. Neben ausgefallenen Kaffeespezialitäten stand vor allem der Prozess der Röstung von Kaffeebohnen im Vordergrund. Ein kulinarischer Höhepunkt bildete im Anschluss das authentisch brasilianische Restaurant mit seinen Churrasco-Spießen (was übersetzt so viel wie „Fleisch – zubereitet über Feuer “ heißt).

Bevor es auf die Heimreise ging, stand noch eine Betriebsbesichtigung des Steigenberger Hotels Hamburg an. Dort konnte die Klasse einen Eindruck vom Hotel und einen Einblick hinter die Kulissen eines 5-Sterne-Superior-Hotels erhaschen. Die Sales-Managerin des Hauses führte durch das Hotel und stand den wissensdurstigen Schülern Rede und Antwort bei ihren Fragen.

ADie Klasse ist sich einig, es war nicht der letzte Besuch dieser tollen Stadt und verabschiedete sich mit einem hamburgtypischem „Tschüss!“.