• Öffnungszeiten

    montags bis freitags:

    7:30 Uhr bis  7:50 Uhr (vor 1. Stunde)
    9:20 Uhr bis  9:35 Uhr (erste Pause)
    11:05 Uhr bis 11:20 Uhr (zweite Pause)

    montags bis donnerstags:
    12:50 Uhr bis 14:00 Uhr

  • Krankmeldung



    Bitte informieren Sie zunächst Ihren Klassenlehrer / Ihre Klassenlehrerin über den Grund Ihres Fernbleibens via Email.

    Bitte schreiben Sie über diesen Link an das Sekretariat nur im Notfall eine Mail.

Kalender

April - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01
02
03
04
05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17
18
19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30    
Dienstag, 02.04.2019
Präsentation & Kolloquium
Präsentation & Kolloquium der HBF17
Mittwoch, 03.04.2019
Präsentation & Kolloquium
Präsentation & Kolloquium der HBF17
Donnerstag, 04.04.2019
Präsentation & Kolloquium
Präsentation & Kolloquium der HBF17
Donnerstag, 18.04.2019
Projektprämierung
Projektprämierung in der Sparkasse EMH in Wittlich (18 Uhr)
  • Sie befinden sich hier:  
  • Aktuelles -> CareforFuture

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues. Auf diesen Seiten finden Sie umfangreiche Informationen rund um die schulische Berufsbildung in unserem Haus.

BBS ist Europaschule

 

Aktuelles

19.12.2018 Kategorie: Aktuelles, Termine
Von:Nadine Schweich

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages Care4future an der BBS Bernkastel-Kues


Der Moment der Vertragsunterzeichnung mit der Projektbetreuerin Frau Steffen, dem Schulleiter der Realschule Plus Traben-Trarbach Herr Augustin, der Heimleiterin des Ida-Becker-Hauses Frau Hommes, der Heimleiterin des Cusanus-Stifts Frau Gräßer und den Vertretern der BBS Bernkastel-Kues Herrn Dr. Günther und Frau Croll.

Am Dienstag fand die Auftaktveranstaltung zur Netzwerkgründung „Care4future“ im Schulrestaurant der berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues statt, ein Projekt des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales.

Dieses Projekt hat das Ziel gesetzt, sich mehr für den Nachwuchs im Bereich der Pflegekräfte einzusetzen. Um dieses Ziel umzusetzen, sollen verstärkt Netzwerke zwischen Betrieben und Schulen entstehen, um Jugendlichen mittels Durchführung verschiedener gemeinsamer Projekte der Kooperationspartner für den künftigen Beruf eines Altenpflegers oder einer Altenpflegerin zu sensibilisieren.

Auch die Realschule Plus und das Ida-Becker-Haus aus Traben-Trarbach sowie das Sankt Nikolaus Hospital/Cusanus-Stift und die Berufsbildende Schule aus Bernkastel-Kues sind nun Teil des Netzwerkes. Alle Mitwirkenden, wie Herr Augustin (Schulleitung der Realschule Plus Traben-Trarbach), Frau Hommes (Heimleitung des Ida-Becker-Hauses), Frau Gräßer (Heimleitung des Cusans-Stifts) und die Vertreter der BBS Bernkastel-Kues sehen diese Kooperation als Chance an, die berufliche Orientierung der Schülerinnen und Schüler zu fördern, aber auch als regionale Familie noch enger zusammenzuwachsen.

Um den anwesenden Schülerinnen und Schüler einen besseren Einblick in ihren Beruf zu ermöglichen, hat der Bereich der Altenpflege Workshops angeboten, in denen man unter fachlicher Anweisung, wie beispielsweise beim Blutdruckmessen, sich selbst ausprobieren konnte.

Ein besonderer Dank gilt an die Schülerinnen und Schüler der Fachrichtung Altenpflege (FSA16 und FSA 17), die für das feierliche Ambiente und die Verköstigung gesorgt haben.