• Stufenweise Schulöffnung!

    1. 20.04.- 24.04.2020: Schule bleibt geschlossen --> HomeSchooling
    2. 27.04.- 30.04.2020: Präsenzunterricht für Prüfungsklassen
    3. 04.05.-...: weitere Klassen im Präsenzunterricht
  • Stufenweise Schulöffnung!


    Die jeweils betroffenen Klassen werden auf dem HomeSchooling-Weg jeweils informiert, wann und wie sie unterrichtet werden.
  • Für Schüler/innen und Schüler, deren Eltern keine häusliche Betreuung sicherstellen können, wird eine tägliche Notfallbetreuung in unserer Schule eingerichtet. Sekretariat und Schulleitung sind täglich von 08.00 bis 13.00 Uhr per Email oder per Telefon erreichbar.

  • Sorgentelefon des Palais e.V.


    In den Osterferien, ab Dienstag, 14.04.2020 bis Freitag, 17.04.2020, wird das Palais e.V. Trier/Wittlich ein Sorgentelefon für Fragen, Sorgen und Probleme rund um das Familienleben anbieten. Das Angebot gilt für alle Erziehungsberechtigten und Schülerinnen und Schüler des Landkreises Wittlich.
    Die Telefonnummer lautet: 0151 - 11469960

Kalender

Mai - 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
  • Sie befinden sich hier:  
  • Aktuelles -> AbschlussfeierBF2019

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues. Auf diesen Seiten finden Sie umfangreiche Informationen rund um die schulische Berufsbildung in unserem Haus.

BBS ist Europaschule

 

Aktuelles

27.06.2019 Kategorie: Aktuelles, Termine
Von: Nadine Schweich

Verabschiedung der Absolventen der Berufsfachschule I und II


Die prämierten Schüler Bernd Seiberling, Sandra Schneider und Janine Mertes mit dem Schulleiter Herr Dr. Günther

Am Donnerstag, den 27.06.19 wurden die zahlreichen Absolventen der Bildungsgänge Berufsfachschule I und II im feierlichen Rahmen im Foyer der BBS Bernkastel-Kues verabschiedet. Der Schulleiter Herr Dr. Günther begrüßte alle Anwesenden mit einer persönlichen Ansprache. In dieser gratulierte er allen Schülerinnen und Schüler zu der Leistung, die erbracht wurde, erinnerte aber ebenfalls daran, sich auch zukünftig weitere Ziele zu setzen, um den weiteren Lebensweg erfolgreich zu beschreiten. Er gibt den Absolventen den Ratschlag mit, beim weiteren Verlauf des Lebensweges stets im Blick zu behalten, was wirklich wichtig ist: Familie, die eigene Gesundheit und die eigene Charakterentwicklung.

Herr Dr. Günther dankte ebenfalls allen Angehörigen sowie den Lehrkräften, die den Schülerinnen und Schülern mit Rat und Tat zur Seite standen.

Die Schulelternbeiratssprecherin, Frau Angelika Gorka, richtete ebenfalls persönliche Worte an alle Anwesenden. Sie gratulierte zu dieser Leistung und zu den neuen Aussichten für eine neue und aufregende Zukunft. Gleichzeitig erinnerte sie die Schülerinnen und Schüler jedoch daran, dass man trotz der bevorstehenden aufregenden Zeit, nicht die Eltern und Angehörige vergessen sollte, die als wichtige Entscheidungshelfer und Unterstützer ebenfalls einen Beitrag zu diesem Erfolg leisteten.

Bevor die ersehnten Zeugnisse an die anwesenden Schülerinnen und Schüler durch die Klassenleitung überreicht wurden, präsentierten die einzelnen Klassen ihre individuell erstellten Programmpunkte. Durch Videos oder eigens geschriebenen Reden wurde Momente des letzten Jahres noch einmal gegenwärtig.

Besonders geehrt wurden Sandra Schneider als Jahrgangsbeste der Berufsfachschule I, Bernd Seiberling als Jahrgangsbester der Berufsfachschule II und Janine Mertes für vorbildliches Verhalten.