Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login
  • Eine Anmeldung ist weiterhin möglich für:

    • Berufsfachschulen I und II,
    • Berufsvorbereitungsjahr
    • Berufsoberschulen I und II
    • Duale Berufsoberschule
    • Höhere Berufsfachschulen (H&E, G&C)

    Aufnahmeanträge Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier

  • Abgabefrist für Anträge auf Lernmittelfreiheit

    Mittwoch, 15.03.2017

  • Öffnungszeiten

    Die Öffnungszeiten des Schulbüros haben sich geändert!

  • Öffnungszeiten

    Folgende Öffnungszeiten gelten ab den Oktoberferien von montags bis freitags:

    7:30 Uhr bis  7:50 Uhr (vor 1. Stunde)
    9:20 Uhr bis  9:35 Uhr (erste Pause)
    11:05 Uhr bis 11:20 Uhr (zweite Pause)
    12:50 Uhr bis 13:20 Uhr (Mittagspause)
    15:00 - 16:00 Uhr (Mo-Do), 14-15:00 Uhr (Fr)

  • Exzellenzkurs an der BBS BKS (6)

    nächste Veranstaltung (Nr.6): 14.03.2017

    (6) Gast oder Gastgeber - Richtiges Verkosten/Benehmen will gelernt sein

    • Sensorik-Training für Speisen / Getränke
    • Tischkultur - richtiges Benehmen bei Tisch

Kalender

März - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12
14
15
16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Mittwoch, 01. März 2017
Dienstag, 14. März 2017
07:50 - Exzellenzkurs an der BBS BKS (6)
(6) Gast oder Gastgeber - Richtiges Verkosten/Benehmen will gelernt sein

Aktuelles

09.09.2011 Kategorie: Aktuelles

Wenn Gastronomen Gäste sind …


…dann kann es sich nur um ein Fest des Gastronomieverbandes DEHOGA handeln. Und in der Tat fand am vergangenen Dienstag auf dem Gelände der neuen Bad Kreuznacher Geschäftsräume …dann kann es sich nur um ein Fest des Gastronomieverbandes DEHOGA handeln. Und in der Tat fand am vergangenen Dienstag auf dem Gelände der neuen Bad Kreuznacher Geschäftsräume das diesjährige Sommerfest statt, an dessen Gestaltung die Hotelfachschule Bernkastel-Kues maßgeblich beteiligt war. Hier konnten sich die über 300 geladenen Hotel- und Restaurantchefs ausnahmsweise einmal gemütlich zurücklehnen und sich bedienen lassen. Außerdem konnte so mancher Kochkünstler sich in der virtuellen Küche beweisen, die auf einer Spielekonsole dazu herausforderte, „besser als Mama“ zu kochen, was mit Begeisterung aufgenommen wurde.


Aber nicht nur das: Auch das Erstaunen über den ungewohnt professionellen Service war groß, denn dieser wurde komplett von Schülerinnen und Schülern der Hotelfachschule Bernkastel-Kues übernommen, die eine gründliche Ausbildung bei ihrer „Serviceleiterin“, Frau Hanne Mundt genossen hatten.
Der DEHOGA hatte sogar einen Bus gemietet, um die 17 Bernkasteler Schülerinnen und Schüler nach Bad Kreuznach zu holen. So fragte einer der Gäste erstaunt: „Ja gibt es denn im Großraum Mainz / Bad-Kreuznach kein vergleichbares Servicepersonal; müssen die extra von Bernkastel kommen?“
Begleitet wurden sie durch den Schulleiter, Herr Dr. Günther und den Leiter der Hotelfachschule, Herr Karlheinz Franzen, und Jörg Schütz, der die Gäste zum Computerspiel animierte.

So konnte die BBS Bernkastel-Kues einmal mehr beweisen, dass sie in Rheinland-Pfalz ein wichtiges Kompetenz-Zentrum für die gastronomische Ausbildung in allen Bereichen ist, und dass die Hotelfachschule Bernkastel-Kues hochqualifizierte Absolventen ins Berufsleben entlässt; sei es in der Erstausbildung, der Fachschule oder den Höheren Berufsfachschulen Hotelmanagement und Gastgewerbe / Catering.


So fiel der Dank des DEHOGA-Vorsitzenden, Herrn Gereon Haumann sicher nicht nur wegen des herrlichen Sommerwetters und der stimmungsbetonten Livemusik besonders euphorisch aus: „Ich bin stolz auf meine Bernkasteler!“