Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login
  • Eine Anmeldung ist weiterhin möglich für:

    • Berufsfachschulen I und II,
    • Berufsvorbereitungsjahr
    • Berufsoberschulen I und II
    • Duale Berufsoberschule
    • Höhere Berufsfachschulen (H&E, G&C)

    Aufnahmeanträge Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier

  • Abgabefrist für Anträge auf Lernmittelfreiheit

    Mittwoch, 15.03.2017

  • Öffnungszeiten

    Die Öffnungszeiten des Schulbüros haben sich geändert!

  • Öffnungszeiten

    Folgende Öffnungszeiten gelten ab den Oktoberferien von montags bis freitags:

    7:30 Uhr bis  7:50 Uhr (vor 1. Stunde)
    9:20 Uhr bis  9:35 Uhr (erste Pause)
    11:05 Uhr bis 11:20 Uhr (zweite Pause)
    12:50 Uhr bis 13:20 Uhr (Mittagspause)
    15:00 - 16:00 Uhr (Mo-Do), 14-15:00 Uhr (Fr)

  • Exzellenzkurs an der BBS BKS (6)

    nächste Veranstaltung (Nr.6): 14.03.2017

    (6) Gast oder Gastgeber - Richtiges Verkosten/Benehmen will gelernt sein

    • Sensorik-Training für Speisen / Getränke
    • Tischkultur - richtiges Benehmen bei Tisch

Kalender

März - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12
14
15
16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Mittwoch, 01. März 2017
Dienstag, 14. März 2017
07:50 - Exzellenzkurs an der BBS BKS (6)
(6) Gast oder Gastgeber - Richtiges Verkosten/Benehmen will gelernt sein

Aktuelles

29.09.2016 Kategorie: Aktuelles, Termine

Studientag „Lehrergesundheit“ an der BBS Bernkastel-Kues


Im September fand eine interne Fortbildung mit dem Thema „Lehrergesundheit - Prävention und Eigenverantwortung“ für die Lehrerinnen und Lehrer der BBS Bernkastel-Kues statt. Organisiert wurde dieser Studientag von der Arbeitsgruppe „Lehrergesundheit“ unter Leitung von Karin Krewer.

Am Veranstaltungsmorgen traf sich das Kollegium in der Schule und wurde dort mit frischem Kaffee und kleinen Snacks begrüßt, um sich auf das vielfältige Tagesprogramm einzustimmen. Am Vormittag durften Schulleiter Dr. Willi Günther und Frau Krewer sich über Besuch aus Luxemburg freuen. Herr Schmitz, Geschäftsführer des mehrfach als bester Arbeitgeber ausgezeichneten Unternehmens Coplaning, konnte als Gastredner gewonnen werden. Er hielt einen sehr interessanten Vortrag zum  Thema „Mitarbeitermotivation und Kundenbegeisterung“ und schaffte es, auch die Unterschiede zwischen einem Unternehmen und einer Schule aufzuweisen, aber auch Ideen anzuregen, wie sich auch in diesem System Verbesserungen erzielen lassen. Dass das Thema für das Kollegium sehr interessant war, zeigte sich auch in einer anschließend sehr angeregten Diskussionsrunde.

Nach einer Stärkung ging es am Nachmittag mit verschiedenen Workshops weiter, in denen sich die Lehrerinnen und Lehrer ganz nach den eigenen Bedürfnissen mit verschiedenen Themen zum Thema Gesundheit auseinandersetzen konnten. Im Workshop Qi Gong bestand die Möglichkeit erste Atem- und Meditationstechniken kennenzulernen, um so einen verbesserten Gesundheitszustand zu erreichen. Der zweite Workshop fand unter dem Titel „Fitness“ statt und man konnte die „5 Tibeter“ kennenlernen, einer yogaähnlichen Übung, die den Teilnehmern zu einem verbesserten Wohlbefinden hilft. Eine weitere Gruppe nahm am Workshop „Körpersprache und Gruppendynamik“ teil, wo der Fokus darauf lag, wie leicht man die eigene Körpersprache verbessern kann und wie einfach sie häufig auch zu lesen ist. „Resilienz“ war das vierte Angebot, in dem die Teilnehmer verschiedene Übungen und Methoden zur Stärkung der inneren Widerstandsfähigkeit kennenlernten. Am Ende des Tages fand ein gemeinsamer Austausch statt, in dem sich das Kollegium über Erlebtes und neue Erfahrungen austauschte. Es konnten viele neue Ideen und Übungen zur Verbesserung der eigenen Gesundheit mitgenommen werden. Ein herzliches Dank dem Organisationsteam für diesen gelungenen Studientag!