Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login
  • Eine Anmeldung ist weiterhin möglich für:

    • Berufsfachschulen I und II,
    • Berufsvorbereitungsjahr
    • Berufsoberschulen I und II
    • Duale Berufsoberschule
    • Höhere Berufsfachschulen (H&E, G&C)

    Aufnahmeanträge Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier

  • Abgabefrist für Anträge auf Lernmittelfreiheit

    Mittwoch, 15.03.2017

  • Öffnungszeiten

    Die Öffnungszeiten des Schulbüros haben sich geändert!

  • Öffnungszeiten

    Folgende Öffnungszeiten gelten ab den Oktoberferien von montags bis freitags:

    7:30 Uhr bis  7:50 Uhr (vor 1. Stunde)
    9:20 Uhr bis  9:35 Uhr (erste Pause)
    11:05 Uhr bis 11:20 Uhr (zweite Pause)
    12:50 Uhr bis 13:20 Uhr (Mittagspause)
    15:00 - 16:00 Uhr (Mo-Do), 14-15:00 Uhr (Fr)

  • Exzellenzkurs an der BBS BKS (6)

    nächste Veranstaltung (Nr.6): 14.03.2017

    (6) Gast oder Gastgeber - Richtiges Verkosten/Benehmen will gelernt sein

    • Sensorik-Training für Speisen / Getränke
    • Tischkultur - richtiges Benehmen bei Tisch

Kalender

Februar - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05 06 07
08
09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21
22
23 24 25
26
27
28
 
Mittwoch, 08. Februar 2017
08:00 - Exzellenzkurs an der BBS BKS (5)
(5) Business-Outfit-Styling
Mittwoch, 22. Februar 2017
15:00 - Eltern-, Ausbilder- und Schülersprechtag an der BBS Bernkastel-Kues
Mittwoch, den 22. Februar 2017, von 15 – 20 Uhr
Montag, 27. Februar 2017
Dienstag, 28. Februar 2017

Aktuelles

11.11.2016 Kategorie: Aktuelles, Termine

Erster Exzellenzkurs im Kreis in Bernkastel-Kues gestartet

22 junge Teilnehmer am Kooperationsprojekt von Berufsschule, Bank und VG-Verwaltung


Mit einer Schreibwerkstatt begann für die 22 Teilnehmer der Exzellenzkurs der BBS Bernkastel-Kues und ihrer Kooperationspartner. In zehn völlig unterschiedlichen Veranstaltungen machen sich die Jugendlichen fit für die Zukunft.

Benimmregeln mit Salka Schwarz, Diskussionen mit Landtagsabgeordneten, Kommunikationstraining mit Schauspielern, Einblicke in Unternehmen und selbst Teil einer Modenschau werden - die kommenden acht Monaten versprechen viel Spannung und noch mehr Wegweiser für die Zukunft für die Teilnehmer des ersten Exzellenzkurses im Kreis. Die Idee, Jugendliche und junge Erwachsene „exzellent, kompetent fit“ zu machen, stammt aus Bitburg. Von dort hat sie Willy Günther, Leiter der Berufsbildenden Schule (BBS) Bernkastel-Kues, an die Mosel gebracht.

Mit den Kooperationspartner Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank (VVR) sowie der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues wurde für die Pioniere des Kurses ein Programm zusammengestellt, dass es in sich hat. „Wir bieten ihnen über Schule und Ausbildung hinaus die unterschiedlichsten Facetten und Einblicke“, betonte Günther bei der offiziellen Eröffnungsveranstaltung. „Wir wollen mündige, junge Mitbürger, die sich engagieren“, ist für den BBS-Schulleiter ein Beweggrund für die Premiere gewesen.

22 Jugendliche und junge Erwachsene mit völlig unterschiedlichem Background sind am Mittwoch in das Abenteuer gestartet, das am 30. Juni 2017 mit der zehnten und letzten Veranstaltung, einem Galadinner mit anschließender Zertifikatsübergabe im Hotel „Weißer Bär“ in Mülheim endet. Angehende VVR-Bankkaufleute, Hotel- und Restaurant-Azubis, Einzelhandelskaufleute, künftige Hotel-Betriebswirte aber auch Vollzeitschüler der BBS bilden den Teilnehmerkreis. „Wir wollen möglichst viele Schulformen abbilden“, sagte Günther, dessen Kollegen die späteren Teilnehmer aus über 60 Bewerbern gecastet hatten.

Gemeinsam mit den Lehrern Lioba Born, Karina Krewer, Hanne Mundt und Lorenz Tadetzki wurden weitere Kooperationspartner wie die regionalen Unternehmen Benninghoven oder Bungert oder auch Rainer Laupichler und seine Eifel-Kulturtage gefunden, die für unterschiedlichste Inhalte stehen. Die Vorschusslorbeeren für die Veranstaltungsreihe sind jedenfalls groß: „Wenn mehr Politiker Exzellenzkurse besucht hätten, gäbe es auch andere Wahlkämpfe“, sprach der CDU-Landtagsabgeordnete Alex Licht nicht nur, aber speziell auf die USA an. Seit Rat an die Teilnehmer: „Nehmt für eure Zukunft so viel mit, wie ihr könnt.“

Die Themen Kommunalpolitik und gesellschaftliches Engagement waren auch bei der ersten Veranstaltung des Exzellenzkurses ein Thema - einer Schreibwerkstatt, in der die Teilnehmer unter anderem den Ersten Beigeordneten der VG, Leo Wächter für ein Portrait interviewten. Weitere Interviewpartner waren Martin Kühn, einer der Benninghoven-Geschäftsführer, sowie VVR-Bank-Vorstandssprecher Michael Hoeck. Diese Portraits werden auf den KLASSE!-Seiten des Volksfreunds ebenso zu lesen sein wie die Reportagen von den weiteren Veranstaltungen.

„Diese Veranstaltungsreihe ist für die Jugendlichen wie ein Zehnkampf. Der Exzellenzkurs wird die Persönlichkeit ausbilden und geht mit dem abwechslungsreichen und interessanten Programm weit über das Lehrbuchwissen hinaus“, betonte Hoeck: „Für unsere Bank ist Bildung neben Sport, Kultur und Sozialen ein wichtiger Eckpfeiler der geförderten Projekte.“